Die Geschichte hinter der Scheibe

Giuseppe Rosental Giuseppe Rosental Industry Segment Manager

Es gibt nur wenige Lebensmittel, die älter bzw. historisch bedeutsamer sind als der Brotlaib. Das beliebte Grundnahrungsmittel entstand möglicherweise bereits 10.000 v. Chr. mit dem Aufkommen der Landwirtschaft in der Jungsteinzeit. Mit der Zivilisation entwickelte sich auch das Brotbacken, vom Getreide, das unter einem Mahlstein zerkleinert wurde, bis hin zur automatisierten Technologie, die eine viertel Tonne Teig in 600 Brote pro Minute teilen kann. In den tausenden von Jahren ist das Rezept nahezu gleich geblieben, auch wenn das scheinbar einfache Nahrungsmittel oft Auslöser für Gewalt und Konflikte war.

Der Aufstieg des Teigs

Es war die industrielle Revolution, die den Grundstein für die Art der Brotherstellung legte, die Habasit heute unterstützt. Bereits 1928 hatte Otto Frederick Rohwedder eine Maschine entwickelt, die Brot sowohl schneiden als auch verpacken konnte. Es war eine Vorahnung von all dem, was noch kommen würde.

Während im Mittelalter die Backlehre bis zu sieben Jahre dauern konnte, hat die moderne Touchscreen-Technologie Tempo, Temperatur und Mengen für gleichzeitig Hunderte von Broten perfektioniert. Der Teig wird durch eine durchgängige Fertigungslinie geleitet, welche die Hefe aktiviert und die Brote formt, bevor die Chargen in Wanderöfen bei 260° C gebacken werden. Ein langsamer Kühlprozess vermeidet Schimmelbildung und gibt Zeit für die Bildung einer weichen Kruste. Wenn das Brot schließlich geschnitten und für den Versand verpackt wird, bekommt jeder Laib einen Code, sodass dessen Zutaten bis zum Ursprung zurückverfolgt werden können.

Ohne Transportbänder, mit denen bereits 1795 Getreide transportiert wurde, wäre eine Produktion dieser Größenordnung und Präzision nicht möglich. Damals waren es nur flache Holzflächen, die mit Riemen aus Leder, Gummi oder Leinen bezogen waren. Während des „Booms“ der Industrialisierung nach dem Zweiten Weltkrieg wurden neue synthetische Materialien für Bänder entdeckt und fortschrittliche Rotationssysteme entwickelt. 1946 betrat Habasit den Markt und wurde eines der ersten Unternehmen, das den modernen Anforderungen der Brotindustrie gerecht wurde.

Anspruchsvolle Fertigung

Mehr als 70 Jahre später bietet Habasit ein umfangreiches Produktsortiment für jede Phase der Brotherstellung sowie das gesamte Trockensortiment von Keksen und Crackern über Fein- und Knabbergebäck bis hin zu Konditoreiwaren an.

In einer so verbreiteten und wettbewerbsintensiven Branche kann Hygiene ein entscheidender Faktor für den Erfolg eines Unternehmens sein. Habasit bietet Produkte an, die alle einschlägigen Bestimmungen für den direkten Lebensmittelkontakt erfüllen und die Sicherheit über die gesamte Länge der Fertigungslinie garantieren.

Vor dem 19. Jahrhundert wurden oft kontaminierte Brote mit gefährlichen Stoffen wie Sägemehl oder Aluminium, die versehentlich in den Teig eingebacken wurden, auf der Straße verkauft, während heute fortschrittliche Hygienestandards eingehalten werden.

„Bezüglich der Hygiene und Produktsicherheit hat der Backwarensektor in den letzten Jahren einen bemerkenswerten Sprung nach vorne gemacht“, erklärt Giuseppe Rosental, Industry Segment Manager bei Habasit. „Früher war man der Ansicht, dass alles, was durch den Ofen geht, desinfiziert wird, doch heute sind die Verbraucher weit mehr für Gesundheitsaspekte sensibilisiert. Dies hat viele Unternehmen veranlasst, konkrete Investitionen in die Vermeidung von Lebensmittelverunreinigungen zu tätigen und nach Anwendungslösungen zu suchen, die den strengen Anforderungen der Branche gerecht werden. Es geht dabei nicht nur um die Qualität der Rohstoffe, sondern auch um die Schaffung einer Fertigungslinie, die Sicherheit und Hygiene in jeder Phase der Herstellung unterstützt“.

Habasit hat unter hygienischen Gesichtspunkten einzigartige Produkte für die Backwarenindustrie entwickelt, wie z.B. die Habasit Cleanline® Generation II mit einer weiter verbesserten Polyolefinbeschichtung für höhere Verschleißfestigkeit und längere Lebensdauer. Diese stark öl- und fettbeständigen Bänder mit TPO-Beschichtung bieten hervorragende Ablöseeigenschaften für klebrigen Teig und lassen sich einfach und zuverlässig reinigen.

Ob für die Verarbeitung von Teig, das Abkühlen von Backwaren, das Formen, Gären, Schneiden oder Verpacken, Habasit hat für jede Anwendung das passende Band. „Es ist schwierig, ein bestimmtes Produkt für die Branche anzugeben“, sagt Giuseppe Rosental, „denn wir haben mehr als 400 Produkte zur Auswahl, um das am besten geeignete für jede Art von Anwendung zu finden“.

Die Liste ist in der Tat lang: von HabasitLINK® Kunststoff-Modulbändern über HabaCHAIN® Kunststoffketten und HabaSYNC® Zahnriemen, bis hin zu Habasit Cleandrive™ mit formschlüssigem Antrieb sowie Gewebebändern mit TPU-, TPO- PVC- oder Silikonoberflächen und verschiedenen Prägestrukturen, um nur einige zu nennen.

Habasit bietet zudem Spiralbänder zum Gären, Kühlen und Gefrieren von Broten. Spiralen ermöglichen eine effiziente Raumnutzung in Fabriken, in denen ein langes, gerades Fördersystem nicht möglich ist.

Zubehör wie Mitnehmer, Kantenversiegelungsprofile und Wellenkanten sorgen für verbesserte Leistung und Hygiene an jedem Fördersystem, wobei jedes Produkt mit Röntgen- und Metallerkennungsmerkmalen ausgestattet werden kann.

Neben dem breiten Produktsortiment ist das globale Kompetenz-Netzwerk, das rund um die Uhr verfügbar ist, der womöglich größte Vorteil für die Kunden von Habasit. Ein beschädigtes Band lässt sich oft innerhalb weniger Stunden reparieren oder austauschen, da das Servicepersonal mit einem umfangreichen Lagerbestand an Produkten zur Verfügung steht. In Fabriken, in denen täglich tausende Brote hergestellt werden, kann dies zu erheblichen Einsparungen bei der Vermeidung von Produktionsausfällen und Stillstandszeiten führen.

Geschichte, jeden Tag frisch

Habasit steht in der vordersten Reihe der Brotindustrie als zuverlässiger Qualitätsanbieter von Komplettlösungen für jede Fertigungsstufe. Brot hat schon immer eine bedeutende Rolle für die Menschen gespielt, und Habasit wird immer der Partner Nummer Eins für die Herstellung des perfekten Brotlaibs sein. (ST)

seite einlesen

bitte warten...

HIGHLIGHTS / archiv

HABASIT HIGHLIGHTS / select location

Habasit